Open menu
slider_3.jpeg
slider_3.jpeg
slider_3.jpeg
slider_3.jpeg
slider_3.jpeg
slider_3.jpeg
slider_3.jpeg
slider_3.jpeg
slider_3.jpeg
Einsatz am: 01.08.2022
Alarmierung: 03:17 Uhr per DME
Einsatzort: Hachen, Hachener Straße
Eingesetzte Einheiten: Hachen
Einsatzmittel: 5.LF20KatS.1

Beseitigung einer Ölspur durch die Feuerwehr.

Einsatz am: 29.07.2022
Alarmierung: 19:40 Uhr per Sirene und DME
Einsatzort: Endorf, Endorferhütte
Eingesetzte Einheiten: Endorf, Meinkenbracht, Stockum, Sundern, IuK
Einsatzmittel: 0.ELW1.1, 4.LF10.1, 4.TLF3000.1, 10.TSF-W.1, 13.DLK23.1, 13.KdoW.1, 12.LF10.1, FW HSK 3.LF20KatS.1 (Stockum)

Zu einer brennenden Gasflasche wurden gegen 19:40 Uhr die Einheiten aus Endorf, Meinkenbracht, Stockum sowie die Drehleiter und der Einsatzleitwagen aus Sundern in den Ortsteil Endorferhütte alarmiert. Beim Eintreffen des ersten Löschfahrzeugs aus Endorf war die Gasflamme bereits erloschen. Die Gasflasche wurde von den Einsatzkräften verschlossen und in einem Behältnis mit Wasser gekühlt. Im Einsatz waren neben den Kräften der Feuerwehr Sundern, der Rettungsdienst und die Polizei aus Sundern.

Einsatz am: 26.07.2022
Alarmierung: 13:21 Uhr per Sirene & DME
Einsatzort: Sundern, Hüstener Straße
Eingesetzte Einheiten: Stemel, Sundern, IuK
Einsatzmittel: 0.ELW1.1, 11.LF10.1, 13.LF20.1, 13.DLK23.1, 13.HLF20.1

Auslösen der Brandmeldeanlage in einem Industriebetrieb. Das Objekt wurde kontrolliert, ein Schadensfeuer wurde nicht festgestellt.

Einsatz am: 28.07.2022
Alarmierung: 16:12 Uhr per DME
Einsatzort: Amecke, Im Kaltenborn
Eingesetzte Einheiten: Amecke
Einsatzmittel: 3.LF10.1

Aufgrund einer brennenden Hecke wurde die Einheit Amecke alarmiert. Bis zum Eintreffen des Löschfahrzeuges konnte der Besitzer den Entstehungsbrand bereits erfolgreich löschen. Die Brandstelle wurde durch unsere Einsatzkräfte kontrolliert.

Einsatz am: 25.07.2022
Alarmierung: 16:16 Uhr per DME
Einsatzort: Amecke, Seestraße
Eingesetzte Einheiten: Amecke
Einsatzmittel: 3.LF10.1

Unterstützung des Rettungsdienstes bei einem Verkehrsunall auf der Seestraße in Höhe des Heimathafen in Amecke. Weiterhin wurde der Brandschutz sichergestellt und die Einsatzstelle abgesichert. Für die Aufnahme von ausgelaufenen Betriebsmitteln und zur Reinigung der Straße wurde ein Fachunternehmen hinzugezogen.

Einsatzbild 1:
Einsatzbild 2:
Einsatzbild 3:
Einsatzbild 4: