Open menu
slider_3.jpeg
slider_3.jpeg
slider_3.jpeg
slider_3.jpeg
slider_3.jpeg
slider_3.jpeg
slider_3.jpeg
slider_3.jpeg
slider_3.jpeg
Abteilung Gesamt Frauen Männer
Stärke ABC Einheit 50 1 49

Diese Sondereinheit der Feuerwehr der Stadt Sundern ist zur Bewältigung von ABC Einsatzlagen aufgestellt worden. ABC steht in diesem Fall für atomare, biologische und chemische Gefahren.

Die ABC Einheit der Stadt Sundern nahm ihren Betrieb im Jahr 2010 auf und führt seit dem Jahr 2011 den Dienstbetrieb nach dem eigenen Dienstplan durch. Pro Jahr finden im Durchschnitt ca. 10 Dienstabende statt. Diese gliedern sich in 6 feste theoretische und praktische Übungsdienste. Zusätzlich finden die vorgeschriebenen Belastungsübungen unter Chemikalienschutzanzug als auch Sonderübungen auf Kreisebene statt.

Die Mitglieder der Einheit kommen aus allen Feuerwehreinheiten der Stadt Sundern. Aktuell sind 50 Kameradinnen und Kameraden aktiv. Alle verfügen über die Tauglichkeit zum Atemschutzgeräteträger nach G 26.3. Eine weitere Voraussetzung zum Mitwirken in dieser Einheit ist der erfolgreich absolvierte ABC I Lehrgang. Weiterhin haben mehrere Führungskräfte den ABC II Lehrgang absolviert welcher als Grundlage zur Führung der Kräfte in einem ABC Einsatz dient.

Alarmiert werden die Einsatzkräfte über digitale Meldeempfänger. Im sog. Rendezvoussystem fahren die Kräfte mit im Vorfeld festgelegten Fahrzeugen der einzelnen Einheiten die jeweilige Einsatzstelle an. Als Kernstück dient der Gerätewagen Logistik des Löschzuges Sundern welcher die Gefahrgutausstattung der Stadt Sundern der Einsatzstelle zuführt. Es erfolgten in der Vergangenheit ebenfalls Einsätze in benachbarten Gemeinden im Rahmen der überörtlichen Hilfeleistung.

Neben der kommunalen ABC Abwehr sind die Kräfte der ABC Einheit der Stadt Sundern fester Bestandteil der V-Dekon Komponente des Hochsauerlandkreises. Mit ebenfalls vordefinierten Fahrzeugen aus dem Stadtgebiet unterstützen diese Kräfte bei überörtlichen Großschadensereignissen bei denen es zu einer großen Anzahl von Verletzten gekommen ist welche mit Gefahrstoffen kontaminiert wurden.Die Alarmierung hierzu erfolgt über den digitalen Meldeempfänger. Die Kameradinnen und Kameraden haben hierfür gesonderte Seminare besucht und bilden sich pro Jahr 2 mal fort.

 

        

Aktuelle Einsätze / Informationen zur ABC-Einheit

H 2 ABC - ABC-Einsatz

Einsatz am: 01.07.2021
Alarmierung: 07:51 Uhr per DME
Einsatzort: Sundern, Selchender Weg
Eingesetzte Einheiten: Sundern, Sundern ABC kommunal, HSK ABC-Zug 1, DRK Sundern SEG Verpflegung, DRK Meschede SEG Verpflegung, RD HSK
Einsatzmittel: FW SUN13.HLF20.1, FW SUN 13.DLK23.1, FW SUN 13.RW.1, FW SUN 13.LF20.1, FW SUN 13.MTF.1, FW SUN 13.GW-L1.1, FW SUN 13.KdoW.1, FW SUN 0.ELW1.1, FW SUN 12.LF16TS.1, FW SUN 14.MTF.1, FW SUN 5.MTF.1, FW SUN 8LF10.1, FW SUN 0.GW-A.1, RD HSK 3.RTW.2, RD HSK 3.NEF.1, FW HSK 13.GW-G.1, FW ARN 4.ELW1.1, FW ARN 4.GW-Mess.1, FW ARN 8.ELW1.1, FW ARN 12 MTF.1, FW ARN 8.LF20KatS.1, FW HSK 13WLF26.1, RD ARN 3.KTW.1, RD ARN 3.RTW.3, DRK MES SEG Verpflegung Meschede, DRK SUN SEG Verpflegung Sundern, DRK ARN SEG RD Neheim-Hüsten, DRK ARN 1.RTW.1FW HSK 1.AB-L.1, FW HSK 1.WLF26.2, FW HSK 1.GW-L1.1
Einsatzbild 1:
Einsatzbild 2:
Einsatzbild 3:
Einsatzbild 4:
Einsatzbild 5:
Einsatzbild 6:
Einsatzbild 8:
Einsatzbild 9:
Einsatzbild 10:
Einsatzbild 7: