Open menu
slider_3.jpeg
slider_3.jpeg
slider_3.jpeg
slider_3.jpeg
slider_3.jpeg
slider_3.jpeg
slider_3.jpeg
slider_3.jpeg
slider_3.jpeg
Abteilung Gesamt Frauen Männer
Einsatzabteilung 41 2 39
Ehrenabteilung 8 0 8
Jugendfeuerwehr 13 3 10
Kinderfeuerwehr 8 2 6

In der Einsatzabteilung sind die aktiven Kräfte der Einheit Langscheid, die zu Einsätzen ausrücken. Sie wird geleitet von den Einheitsführern Sascha Feldmann und Thomas Schröder.

Alle zwei Wochen Freitags Abends treffen sich die Kameraden zum Dienstabend. Hier werden die theoretischen und praktischen Kenntnisse weiter vertieft und neues erlernt.

Über das genaue Gründungsjahr der Feuerwehr in Langscheid gibt es keine gesicherten Angaben. Aus den Archiven des Kirchspiels Enkhausen und des Stadtarchivs Sundern wurden Protokolle von Gemeinderatssitzungen kopiert, wonach im Jahr 1852 eine Bekanntmachung veröffentlich wurde, in der der Neubau eines Spritzenhauses ausgeschrieben wurde. Dies geschah am 15.April 1852.

Regelmäßige und originale Aufzeichnungen, welche sich im Besitz der Feuerwehr Langscheid befinden gibt es seit 1927.

1959: Erstes eigenes Fahrzeug. Ein LF 8 auf Opel Blitz von Fa. Miessen in Bonn. Somit konnte der TSA von 1956 ohne fremde Hilfe gezogen werden. Das Fahrzeug war bis zum Jahr 2005 im Dienst!

1974: Gründung der ersten Jugendfeuerwehr im damaligen Amt Hüsten. Gründungsväter waren Karl Marzcewski und Xaver Henneke. 15 Jugendliche traten ein.

1975: Kommunale Neugliederung. Aus dem Wehrverbund des Amt Hüsten wurde die Feuerwehr Langscheid eine von 14 Stadtteileinheiten der Stadt Sundern. Karl Marzcewski wurde 1. Stadtjugendfeuerwehrwart.

1977: Beginn des Baus eines Feuerwehrgerätehauses an der Ringstrasse. 1978 war Richtfest und am 11.08.1979 die Einweihung. Ein Großteil der Arbeiten wurde in Eigenleistung erbracht!

1978: Erster Kontakt mit den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Langscheid/Rhein.

1980: Beschaffung eines LF 8 auf Mercedes von Fa. Ziegler. Dieses hatte zusätzlich Gerätschaften zur technischen Hilfe an Bord.

2005: Beschaffung eines HLF 10/6 auf Iveco Magirus. Erstmals verfügte die LG Langscheid seitdem über ein Fahrzeug mit Wassertank und einen kompletten Rüstsatz. 2 PA im Mannschaftsraum, Allradantrieb sowie eine 3-teilige Schiebeleiter waren ebenfalls Neuerungen.

Förderverein der Löschgruppe Langscheid

Der Förderverein wurde seinerzeit gegründet um den Erlös des Osterhasenballes für die Belange der Feuerwehr zu verwenden. Seitdem konnten hieraus insgesamt 4 An- und Umbauten am und im Feuerwehrgerätehaus finanziert werden. Der größte Kraftakt war im Jahr 2009/2010 der Anbau von 1,5 Garagen an das bestehende Gerätehaus. Dies konnte auch nur durch großzügige Geld- und Sachspenden der Langscheider Bevölkerung gestemmt werden. Der Umbau erfolgte fast ausschließlich in Eigenleistung. Auch zusätzliche Funkgeräte, 2 Totmannwarner für Atemschutzgeräteträger, 1 Hochleistungslüfter sowie weitere Ausrüstungs- und Inventargegenstände konnten über den Förderverein beschafft werden.

Mitgliedschaft / Unterstützung:

Mitglied können sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen werden. Der Jahresbeitrag liegt ganz im Ermessen des Mitglieds. Er beträgt mindestens 12 Euro, kann aber beliebig erhöht werden.

Aktuelle Einsätze / Informationen aus Langscheid

H 0 Unfall - Unfall mit Krad

Einsatz am: 28.10.2021
Alarmierung: 18:57 Uhr per DME
Einsatzort: Langscheid, Sorpestraße
Eingesetzte Einheiten: Langscheid
Einsatzmittel: 8.HLF10.1

H 0 Sonstiges - Sonstige Straßenverunreinigung

Einsatz am: 08.10.2021
Alarmierung: 19:00 Uhr per DME
Einsatzort: Langscheid, Am Sorpesee
Eingesetzte Einheiten: Langscheid
Einsatzmittel: 8.HLF10.1, 8.LF10.1

F 2 KFZ - Brennt Wohnwagen

Einsatz am: 04.09.2021
Alarmierung: 06:13 Uhr per DME und Sirene
Einsatzort: Langscheid, Am Sorpesee
Eingesetzte Einheiten: Langscheid, Hachen, AS-Werkstatt, IuK
Einsatzmittel: 8.HLF10.1, 8.LF10.1, 5.LF20KatS.1, 5.TSF.1, 13.KdoW.1, 13.GW-L1.1, 0.ELW1.1
Einsatzbild 1:
Einsatzbild 2:
Einsatzbild 3:

F 3 BMA - Automatische Brandmeldung

Einsatz am: 26.08.2021
Alarmierung: 14:14 Uhr per DME und Sirene
Einsatzort: Hachen, Siepenstraße
Eingesetzte Einheiten: Hachen, Langscheid, Stemel, Sundern, IuK
Einsatzmittel: 5.LF20KatS.1, 5.TSF.1, 8.LF10.1, 8.HLF10.1, 11.LF10.1, 13.DLK23.1, 0.ELW1.1

F 2 BMA - Automatische Brandmeldung

Einsatz am: 24.08.2021
Alarmierung: 15:24 Uhr per DME und Sirene
Einsatzort: Hachen, Hachener Straße
Eingesetzte Einheiten: Hachen, Langscheid, Stemel, Sundern, IuK
Einsatzmittel: 5.LF20KatS.1, 5.TSF.1, 8.LF10.1, 8.HLF10.1, 11.LF10.1, 13.DLK23.1, 0.ELW1.1