Open menu
slider_3.jpeg
slider_3.jpeg
slider_3.jpeg
slider_3.jpeg
slider_3.jpeg
slider_3.jpeg
slider_3.jpeg
slider_3.jpeg
slider_3.jpeg
Einsatz am: 04.05.2022
Alarmierung: 23:34 Uhr per DME
Einsatzort: Sundern, Buchholz
Eingesetzte Einheiten: Sundern, IuK
Einsatzmittel: 0.ELW1.1, 13.LF20.1, 13.DLK23.1, 13.HLF20.1

In der vergangenen Nacht wurde gegen 23:30 Uhr die Einheit Sundern sowie die IuK-Einheit mit dem Einsatzleitwagen (ELW) zu einem Rußbrand im Schornstein in der Kernstadt alarmiert. Aus dem Korb der Drehleiter wurden mit entsprechendem Kaminkehrerwerkzeug die brennenden Rußteile aus dem Schornstein entfernt. Das Gebäude wurde im Bereich des Schornsteins und vor allem im Dachbereich permanent mit einer Wärmebildkamera kontrolliert. Durch die eingeleiteten Maßnahmen konnte eine Brandausbreitung auf das Gebäude verhindern werden. Ein Schornsteinfeger wurde vorsichtshalber hinzugezogen. Vor dem Brand hat es eine Rauchgasdurchzündung im Schornstein gegeben, so die Vermutung des anwesenden Schornsteinfegers. Beim Eintreffen unserer ersten Einsatzkräfte stand der Schornstein im oberen Bereich im Vollbrand. Insgesamt waren wir mit drei Fahrzeugen, sowie dem Einsatzleitwagen und 25 Einsatzkräften vor Ort. Nach rund einer Stunde war der Einsatz beendet.

Einsatzbild 1:
Einsatzbild 2:
Einsatzbild 3: