Open menu
slider_3.jpeg
slider_3.jpeg
slider_3.jpeg
slider_3.jpeg
slider_3.jpeg
slider_3.jpeg
slider_3.jpeg
slider_3.jpeg
slider_3.jpeg
Einsatz am: 07.09.2022
Alarmierung: 19:20 Uhr per DME
Einsatzort: Sundern, Lockweg
Eingesetzte Einheiten: Sundern
Einsatzmittel: 13.LF20.1

Die Einheit Sundern wurde aufgrund eines brennenden Abfalleimers alarmiert. Der Kleinbrand konnte mit einer Kübelspritze abgelöscht werden.  

Einsatz am: 06.09.2022
Alarmierung: 18:17 Uhr per DME
Einsatzort: Langscheid, L687
Eingesetzte Einheiten: Langscheid
Einsatzmittel: 8.HLF10.1

Wegen einer Straßenverunreinigung durch ausgelaufene Betriebsmittel wurde die Einheit Langscheid alarmiert. Zur Aufnahme und Entsorgung der ausgelaufenen Betriebsmittel wurde ein Fachunternehmen hinzugezogen. 

Einsatz am: 03.09.2022
Alarmierung: 12:13 Uhr per Sirene & DME
Einsatzort: Enkhausen, Heinrich-Lübke-Straße
Eingesetzte Einheiten: Hachen, Stemel, Langscheid, Sundern, IuK
Einsatzmittel: 5.LF20KatS.1, 5.MTF.1, 5. TSF-W.1, 11.LF10.1, 8.LF10.1, 8.HLF10.1, 13.DLK23.1, 13.HLF20.1, 13.KdoW.1, 13.GW-L.1, 0.ELW.1, 15.MTF.1

Zu einem Wohnungsbrand mit Menschenleben in Gefahr wurden heute gegen 12.15 Uhr die Einheiten Hachen, Langscheid, Stemel und Sundern sowie der Rettungsdienst aus Sundern, Arnsberg und Balve nach Enkhausen in die Heinrich Lübke Straße alarmiert.
In der dortigen Flüchtlingsunterkunft wurde eine starke Rauchentwicklung aus einer Wohnung gemeldet, weitere Personen sollten sich noch in der Unterkunft aufhalten.
Nachdem die ersten Kräfte an der Einsatzstelle eingetroffen waren konnte diese Meldung bestätigt werden. Zwei verletzte Personen wurden direkt an den Rettungsdienst übergeben. Da zunächst unklar war ob sich weitere Personen in der Wohnung aufhielten als es zum Brandereignis gekommen war wurde umgehend eine Menschenrettung eingeleitet. Nachdem die Wohnung abgesucht wurde konnte Entwarnung gegeben werden, es hielten sich zum Zeitpunkt des Feuers keine weiteren Personen in der Wohnung auf.
Die direkt im Anschluss eingeleitete Brandbekämpfung führte zügig zum gewünschten Erfolg und Abschluss des Einsatz. Eine verletzte Person wurde durch den Rettungsdienst einem Krankenhaus zugeführt.
Anschließend wurde die Einsatzstelle an das Ordnungsamt der Stadt Sundern übergeben.

Einsatzbild 1:
Einsatzbild 2:
Einsatzbild 3:
Einsatz am: 06.09.2022
Alarmierung: 00:30 Uhr per DME
Einsatzort: Balve, Garbecker Kirchweg
Eingesetzte Einheiten: Sundern
Einsatzmittel: 13.TW.1

Überörtliche Hilfe bei einem Waldbrand in Balve

Zur Unterstützung bei der Wasserversorgung wurde der Großtankwagen TW10000 aus der Stadt Sundern angefordert.

 

Einsatzbild 1:
Einsatz am: 31.08.2022
Alarmierung: 21:40 Uhr per Sirene & DME
Einsatzort: Langscheid, Am Sorpesee
Eingesetzte Einheiten: Langscheid, Hachen, Stemel, Sundern, IuK
Einsatzmittel: 0.ELW1.1, 5.LF20KatS.1, 5.TSF-W.1, 5.MTF.1, 8.LF10.1, 8.HLF10.1, 15.MTF.1, 11.LF10.1, 13.DLK23.1

Auslösen der Brandmeldeanlage in einem Beherbergungsbetrieb. Das entsprechende Gebäude wurde kontrolliert. Ein Brandereignis konnte nicht festgestellt werden.